Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.
Frage: Was ist der Unterschied zwischen Netzbetreiber, Energielieferant und Grundversorger?

Antwort:

Der Netzbetreiber ist für die Instandhaltung und Bereitstellung der Energienetze zuständig. Der Energielieferant nutzt diese Netze, um Ihnen Strom und Gas zu liefern. Der Grundversorger wiederum wird alle 3 Jahre von der Bundesnetzagentur für Ihr Netzgebiet bestimmt. Es ist im Regelfall der Energieanbieter, der in ihrem Gebiet die meisten Haushalte mit Strom und Erdgas versorgt.