Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.
Frage: Rückruf bei Besetzt

Antwort:

Die Komfortlösung „Rückruf bei Besetzt“ erspart Ihnen, einen besetzten Anschluss immer wieder anzuwählen. Hören Sie bei einem Anruf ein Besetztzeichen, können Sie vor dem Auflegen des Hörers die R-Taste drücken und den Dienst „Rückruf  bei Besetzt“ aktivieren. Ist der besetzte Anschluss wieder erreichbar, wird dies durch Klingeln Ihres Telefons angezeigt.

Aktivieren
1. Gewünschter Anschluss ist besetzt.
2. R-Taste drücken.
3. Sonderwählton abwarten.
4. * 37 # wählen.
5. Ansage („Das Dienstmerkmal ist aktiviert“) abwarten.
6. Hörer auflegen.

Vorzeitiges Deaktivieren eines Rückrufes

1. Hörer abnehmen.
2. Freizeichen abwarten.
3. # 37 # wählen.
4. Ansage („Das Dienstmerkmal ist deaktiviert“) abwarten.
5. Hörer auflegen.

Rückruf annehmen

1. Wenn der Angerufene aufgelegt hat, wird der Rückruf durch Klingeln Ihres Telefons angezeigt.
2. Hörer abnehmen.
3. Verbindung wird aufgebaut, ohne dass Sie die Rufnummer erneut wählen müssen.

Hinweis
Die in dieser Anleitung beschriebenen Kurzcodes gelten für das öffentliche Netz. Wenn Sie eine Telefonanlage nutzen, kann es Schwierigkeiten mit den intern vergebenen Codes geben.

Bei FRITZ!Boxen und Multiboxen muss vor dem Code *# gewählt werden. Bei anderen Telefonanlagen schauen Sie in Ihrem Handbuch.