Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.
Frage: Wie richte ich ein POP3-Konto in Microsoft Outlook 2010 ein?

Antwort:

  1. Starten Sie Outlook 2010.
  2. Klicken Sie im Menü auf Datei und klicken dann auf Konto hinzufügen.
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster. Setzen Sie das Häkchen bei Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren.



    Klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Stellen Sie sicher, dass Internet-E-Mail ausgewählt ist, und klicken Sie auf Weiter.



  5. Tragen Sie im folgenden Dialog Ihre Daten ein. Als Benutzername verwenden Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse. Das zugehörige Passwort entnehmen Sie Ihren Unterlagen. Bei Kontotyp wählen Sie POP3.

    Hinweis: Diese Einrichtung funktioniert für alle E-Mail-Adressen von EWE (z.B. michael.mustermann@ewe.net, michael.mustermann@ewetel.net oder michael.mustermann@teleos-web.de).


  6. In die Felder Posteingangs- bzw. Postausgangsserver tragen Sie folgendes ein:

    Posteingangsserver

    pop.ewe.net

    Postausgangsserver

    smtp.ewe.net





    Klicken Sie anschließend auf Weitere Einstellungen.

  7. Im Reiter Postausgangsserver setzen Sie das Häkchen bei Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung. Aktivieren Sie die Option Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden.

  8. Klicken Sie nun auf den Reiter Erweitert.

  9. Setzen Sie das Häkchen bei Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL). Für den Postausgangsserver wählen Sie als verschlüsselten Verbindungstyp TLS aus und tragen im Feld Postausgangsserver (SMTP) den Port 587 ein.



    Klicken Sie nun auf OK.

  10. Sie können die Kontoeinstellungen nun mit einem Klick auf Kontoeinstellungen testen… überprüfen. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Testergebnis. Wenn der Test erfolgreich war, klicken Sie auf Schließen.



    Klicken Sie nun auf Weiter.

  11. Mit einem Klick auf Fertig stellen ist die Kontoeinrichtung abgeschlossen.


Die oben stehenden Erklärungen sind nicht auf einen spezifischen Internet-Tarif bezogen.