Mobil kann dieser Inhalt leider nicht angeboten werden. Bitte öffnen Sie die Seite auf einem Computer.
Frage: Passt EWE die Höhe der Abschlagszahlungen bei geänderten Verbrauchsgewohnheiten an?

Antwort:

Sie wünschen sich von Ihrer Jahresabrechnung, dass diese ohne unerfreuliche Nachzahlung ins Haus kommt. Daher ermitteln wir für Sie Abschlagsbeträge, die möglichst exakt am Ende des Abrechnungszeitraumes den Rechnungsbetrag ergeben.

Dabei berücksichtigen wir:

  • Ihren Energieverbrauch - umgerechnet auf 365 Tage im Jahr, um jahreszeitliche Schwankungen zu berücksichtigen
  • die Temperaturen - ein Vergleich der Temperaturen des letzten Abrechnungsjahres mit einem langjährigen Mittelwert
  • die aktuellen Preise
Eine Anpassung der Zahlungen an den tatsächlichen Verbrauch erfolgt mit der Jahresrechnung.

Gerne können Sie uns jedoch auch unterjährig im Verlauf eines Abrechnungsjahres einen aktuellen Zählerstand mitteilen. Wenn dieser vom ursprünglich geschätzten Verbrauch abweicht, können wir den monatlichen Abschlagsbetrag anpassen.

Übrigens, wussten Sie schon, dass EWE als ihr Stromanbieter Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum sinnvollen Energie sparen aufzeigt?